gusti

  Startseite
  Archiv
  Wer ist Gusti?
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Postkartengalerie



http://myblog.de/gusti

Gratis bloggen bei
myblog.de





Auf ins neue Jahr

Super. Wieder ein Jahr ?berlebt. Die Weihnachtsfeier war supersch?n, ganz besonders weil mein Schatz sich sehr ?ber den Weihnachtsbaum und das Wohnzimmer gefreut hat. Silvester haben wir auf einer kleinen Nordseeinsel gefeiert, was auch sehr sch?n war.

Nat?rlich auch dort die obligatorischen Silvestern?rgler, f?r die die Silvesterfeuerwerke und -knaller offenbar jedes Jahr wieder eine totale ?berraschung sind.
Muss wohl so sein, denn ansonsten k?nnten die sich ja auf den Silvestertag vorbereiten...aber offenbar ist N?rgeln f?r diese Menschen sch?ner.
Da knallt man nat?rlich doppelt so gerne mit ein paar Knallfr?schen herum

Ansonsten - neues Jahr...neue Vors?tze? Naja...ein paar. Das ?bliche halt:

- weiter abnehmen
- Haus A ausr?umen und sauber bekommen/halten
- Haus B weiter renovieren

Die n?chste Aufgabe ist mein Schreibtisch.
Hab zu Weihnachten einen supertollen Fotodrucker bekommen, aber leider ist auf meinem Schreibtisch noch kein Platz daf?r. Heut mach ich nix mehr, aber morgen werd ichs angehen. Noch hat die Zeit ned gedr?ngt, aber ich m?sst dann bald mal was ausdrucken.

Na dann...auf ins neue Jahr....



3.1.06 21:40


Tarot Jahresprognose 2006

Der Gehängte....klingt recht vielversprechend:

"Alles steht Kopf in diesem Jahr. Bedingt durch zurückliegende Einsichten oder Ereignisse wird das bisher gewohnte und vielleicht auch bequeme Umfeld deines Lebens erschüttert und durcheinander gewirbelt. Verlief dein Leben in den letzten Jahren eher schwer und belastet, kommt es aber zu einer positiven Wende. Das kann z.B. eine neue Begegnung sein, die dein Leben in Besitz nimmt und völlig umkrempelt, es kann ein beruflicher Einschnitt sein oder eine andere Veränderung, die dich überraschend be - trifft. Es können aber auch Erkenntnisse, Offenbarungen oder Beurteilungen von Freunden über dich sein, die ein ganz neues Licht auf dein bisheriges Leben werfen. Die Karte warnt vor Selbsttäuschung, Verdrängung und Lebenslüge."

(http://www.orakelimweb.com/tarot2006.htm)




Ansonsten nix Neues...den Schreibtisch hab ich immer noch nicht aufgeräumt. Sacred fesselt mich zusehr....

6.1.06 23:53


Gefrorene Mäuse und Kindheitserinnerungen

Heute morgen hab ich im Garten zwei tote Mäuse gefunden. Bevor sie als Maus am Stiel für meinen Hund enden, wollte ich sie gleich entsorgen. Ging nur nicht - waren festgefroren
Ich musste sie dann quasi aus dem Eis schneiden. Ich hab ja meinen Hund im Verdacht, der Mäusemörder zu sein...ich kann mir nicht vorstellen, dass die zwei freiwillig bei dem Wetter an die Oberfläche gekommen sind. Ich glaube eher, mein Hund hat ihnen den Wohnraum weggebuddelt. Hoffentlich waren das die einzigen Leichen für diesen Winter...


Heute vormittag wurden bei mir regelrecht Kindheitserinnerungen wach, als wir mit unserer Bewegungskurs-Gruppe zum Volleyball verdonnert wurden. Ich hab die Szene so aus dem Off beobachtet und festgestellt dass sich eigentlich zu früher nichts geändert hat. Fast alle sind sie noch dabei...

...der Klassenclown, der jede seiner Bewegungen urkomisch findet aber als einziger darüber lachen kann;

...die Kleine, die sich vor jedem Ball duckt, weil sie Angst hat dass er sie trifft;

...der Ehrgeizige, der fast alles dafür tut damit "sein" Team gewinnt;

...der Typ dem die Sportstunde völlig egal ist und der nahezu teilnahmslos auf dem Volleyballfeld steht;

...der Kommentator, der jeden seiner Würfe und natürlich auch die der anderen permanent kommentieren muss;

...der Teamchef, der den anderen Anweisungen gibt welchen Ball sie anzuspielen haben und welchen nicht;

...die Dicke auf der Zuschauerbank, die wegen ihrer Kniegelenke nicht mitspielen darf;

...die Zarte, deren Hände nach dem Spiel blau und angeschwollen sind und die ein Fall für den Schularzt wäre;

.....kam mir doch alles so bekannt vor....war direkt ein Flash in die Vergangenheit.
Nur zwei Dinge waren heute anders....ausnahmslos alle hatten Schmerzen in den Handgelenken und die Dicke auf der Bank war ich.

Schon frustrierend, wenn man bedenkt dass ich Volleyball zu meinen Schulzeiten doch so geliebt habe. Morgen gehts ins Fitnesscenter....mal sehen was ich machen kann/darf, bevor mich der Schlag trifft.

...und zum Abschluss der übliche Satz: "Nein, ich habe meinen Schreibtisch noch immer nicht aufgeräumt". Dummerweise brauche ich nämlich den Drucker nun doch nicht so dringend wie ich dachte, was mich natürlich nicht gerade zum Aufräumen treibt.

12.1.06 00:39


Unfreiwillige Entscheidungshilfe

Seit Jahren ?berlegen wir hin und her ob es nicht sinnvoll w?re, eine der beiden Eingangst?ren vom Glas zu befreien, um im Sommer eine T?r offenlassen zu k?nnen ohne dass st?ndig irgendwelche Viecher (zB. die frechen Nachbarkatzen) ins Haus kommen.

Wenn ?berhaupt, haben wir daran gedacht das bei der Innent?r umzusetzen, jedoch sind wir bis heute eigentlich nie dazu gekommen bzw. war das ganze auch nicht ausgereift genug. Weil wir nicht wussten, was wir statt dem Glas hintun sollen.

Nunja. Die Entscheidung Glas weg ja/nein hab ich heute vormittag sozusagen gef?llt, als ich mit der rechten Hand durchs Glas gegriffen hab. Das tut vielleicht weh ... ein fieser Schnitt am Handballen (Mausf?hren am PC ist kein Spass momentan), ein kleinerer daneben und einer am Zeigefinger. Ich habs zuerst gar nicht bemerkt, war zu sehr damit besch?ftigt den Hund von den Scherben wegzubringen.
Erst meinem Schatz sind die Blutstropfen am Vorzimmerboden aufgefallen

Hat ein Zeitl gedauert, bis alle Scherben wegwaren. Schatzi ist dann auch noch mitm Staubsauger dr?bergegangen...im Garten *g*, damit sich der Hund nix eintritt.

Jetzt ist die ?berlegung - Fliegengitter oder Vorhang? Ich tendiere zu Fliegengitter und werde ein solches am Montag gleich kaufen. Und die Innent?r braucht jetzt ein Schloss..da war nie eines, weil wir immer nur aussen zugesperrt haben.

....und jetzt lass ich mich ein bissl pflegen und verw?hnen. Die Hand tut mir doch weher als ich am Anfang dachte.

21.1.06 17:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung