gusti

  Startseite
  Archiv
  Wer ist Gusti?
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Postkartengalerie



http://myblog.de/gusti

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rasenmähen & ein evtl. neues Hobby

Gestern haben wir uns endlich dazu aufraffen können, den Rasen zu mähen. Wobei das eigentlich kein Rasen mehr war...schon eher ein kleiner Blumenwiesenurwald. Die Gräser waren schon 80 cm hoch. Aber der Benzinrasenmäher hat das Problem locker geschafft, obwohl einge Leute gemeint haben dass man da nur noch mit der Sense durchkommt. Ach was, ich hab schon viel höheres Gras damit gemäht *g*

Das Schlafzimmer ist unverändert, aber das macht nichts denn das Werkeln im Garten war schon Arbeit genug für diese Woche.

Das Postcrossing läuft langsam an, ich hab meine ersten fünf Postkarten erfolgreich verschickt und vor kurzem meine zweite bekommen. Von Susan aus Michigan:



Werd mir heute wieder drei Adressen anfordern, so ein Hobby will ja schliesslich gepflegt werden.

Apropos Hobby:
ich hab vor einigen Tagen bei einem Freund vom Hal ein Didgeridoo ausprobieren dürfen. Allerdings ist mir ausser ein paar Furztönen nicht wirklich was gelungen. Aber mich fasziniert das total. So sehr das ich Hal seither nerve, dass ich unbedingt ein Didge haben will.

Wir haben bei eBay geschaut, da gibts ein paar nette, recht günstig - vielleicht nicht schlecht für den Anfang. Da ist dann finanziell wenigstens nix verhaut falls ich draufkommen sollte dass das doch nix für mich ist.

Die hier find ich beispielsweise recht hübsch:





Das wär dann das 7. Instrument das ich lerne....reizen täts mich wirklich sehr.


6.8.06 06:45


Schlafzimmer und erste Karte

Hihi, das ist ja noch schöner als eine Infomail zu bekommen dass abgeschickte Postkarten registriert wurden. Ich hab meine erste Postcrossing-Karte erhalten!


Sie kommt von einem 19jährigen Mädel aus Järvenpää.





Mit dem Schlafzimmer wirds wohl wieder nix werden, denn ich fühl mich nicht wirklich gut. Die Hitze schlägt sich auf den Magen und mir ist seit gestern ziemlich übel. Vorhin hab ich zwar eine Kleinigkeit gegessen, aber das war auch nicht die beste Idee. Mir ist ganz schön seltsam

Das einzig positive daran ist, dass ich dabei wenigstens nicht zunehmen kann.


28.7.06 17:26


Hitzefrei

Gestern wurde meine erste abgeschickte Postcrossing-Postkarte registriert - ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind *g*
Und hier
http://www.flickr.com/photos/83704815@N00/ eine Fotogalerie für die Postkarten eingerichtet...falls ich mal welche bekommen sollte *g*


In AT ist es derzeit wieder unerträglich, deshalb sind wir ab sofort wieder in BE erreichbar. Denn wir werden bis Ende nächster Woche an der beglischen Küste sein.

Schatzi muss viel arbeiten, ich werd mich ab und zu mit einer niederländischen Freundin treffen und viel faulenzen!

Ausserdem will ich bis Ende Juli ein bissl mein Gewicht reduzieren...ich hab derzeit wieder ein bissl sehr viel zugelegt. Das muss runter. Ich pass schon nicht mehr in mein Gwand rein.
Ich werd also weniger essen, viel trinken und viel schwimmen gehen. Das ist ohnehin das Gscheiteste was man bei diesen Temperaturen machen kann.

21.7.06 01:45


Postcrossing

Hab mich vor ein paar Tagen bei

http://www.postcrossing.com

angemeldet (auf http://www.postcrossing.de gibts eine deutsche Beschreibung).
Den Link hab ich von einer Freundin (danke, Alexandra!) per Mail bekommen und das klingt dort so interessant dass ich da auch mitmachen möchte.
Es ist bestimmt supernett von Menschen aus der ganzen Welt Postkarten zu bekommen bzw. denen welche zu schicken!


Ach ja, das Schlafzimmer muss erst mal warten. Es ist definitiv zu warm und wir sind auch nur noch bis Mittwoch früh hier.
Aber wir sind vermutlich den ganzen August über in BE. Das lässt hoffen, dass ich etwas Zeit für das Schlafzimmer erübrigen kann.

Am Dienstag darf ich aufgrund meines Geburtstages den ganzen Tag lang Leuchtturmwärterin spielen, das ist das Geschenk von meinem Schatzi für mich. Ich bin schon ein bissl nervös, weil ich doch recht akute Höhenangst habe und hoffe ich verweiger nicht schon den Aufstieg. Ich weiss allerdings noch gar nicht wo und auf welchem Leuchtturm das ganze stattfinden wird.
10.7.06 02:19


Schlafzimmer

Eigentlich war das neue Schlafzimmer ja schon recht bewohnbar, aber dann haben wir irgendwann zwischendurch beschlossen, die Tapete müsste runter und es müsste neu ausgemalt werden. Das wurde dann erledigt, nur der dabei angefallene Dreck, inklusive der ehemaligen Tapete, liegt immer noch im Schlafzimmer herum. Ausserdem steht ausser dem Bett nix drinnen. Mir schwebt zumindest noch ein Kasten, ein Teppich, Spiegel und ein Nachtkästchen vor (nur eines, das Bett steht an der Wand).

Okay, was is zu tun?

1.
Mistkübel vors Fenster stellen, Papiersäcke bereitstellen für den Papiermüll und grosse Müllsäcke für das Schuttzeugs und was sonst noch dort herumfliegt.

2.
Mülltrennung (hier gehts ja....): Papiermüll in Papiersäcke, Rest kommt in die Tonne.

3.
Fussboden wischen und saugen

4.
Teppich rein

5.
Nachtkästchen und sonstiges rein.


Klingt nicht viel. Ist aber angesichts des doch ziemlich riesigen Schuttberges einigermassen heftig.
Jaja, ich weiss schon: ich könnt mir ja Hilfe holen; oder auf Hal warten; oder das irgendjemand anderen machen lassen. Aber irgendwie will ichs allein schaffen.

3.7.06 01:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung